Das Logo der Firma Sonnenschutz T. Arndt.

Reinigungshinweise

Eine schonende Reinigung erhöht die Lebensdauer der Sonnenschutz- und Fensterfolie! Auch Außen-Schutzfolien empfehlen wir regelmäßig zu reinigen.


Ausrüstung


Niemals verwenden:

  • Fettende oder scheuernde Reinigungsmittel
  • Säuren oder Laugen
  • Fensterleder
  • kratzende oder rauhe Lappen und Gegenstände
  • Dampfreiniger

Fenster-Schutzfolie oder Sonnenschutz-Folie nicht trocken abreiben!

Reinigung

Glasreinigungsmittel mit Wasser verdünnen und die Fenster-Schutzfolie von oben nach unten mit dem Fenster-Wischer oder mit dem Tuch säubern. Die Schmutzpartikel dabei von der Sonnenschutz-Folie oder sonstigen Fensterfolie abschwemmen. Wichtig ist, sauberes Wasser zu verwenden und den Fenster-Wischer bzw. das Tuch mehrmals auszuspülen. Die Ränder der Sonnenschutzfolie oder Fensterfolie reinigen Sie mit dem Tuch oder mit Küchenpapier. Nun befeuchten Sie die Fenster-Schutzfolie noch einmal und ziehen mit dem Gummiwischer die feuchte Schutzfolie von oben nach unten streifenfrei ab. Wasser, das sich am unteren Folienrand sammelt, sowie den Wischer nach jedem Zug mit weichem Küchenpapier abtrocknen. Zum Schluss wischen Sie die Ränder der Sonnenschutzfolie bzw. Fensterfolie mit Küchenpapier ab.


Auf diesem Bild sehen Sie einen Sonnenschutz am Fenster eines Hauses mit Sonnenschutzfolien. Auf diesem Bild sehen Sie einen Sichtschutz mit Sichtschutzfolien Auf diesem Bild sehen Sie einen UV-Schutz mit UV-Schutzfolien an einem Schaufenster. Auf diesem Bild sehen Sie einen Sonnenschutz an den Glasflächen eines Hauses mit Sonnenschutzfolie.
Copyright © 2007–2008, Webseiten-Entwicklung und Webseiten-Layouts AcWeDeS Saarland, Alle Rechte vorbehalten. – Impressum
Dieses Bild zeigt eine Sonne mit Brille als Sonnenschutz